LIVING 

BEREIT FÜR EIN NEUES

Von außen wirkt die „Kaffeemühle“ aus den 1930er Jahren, als wäre die Zeit in Stuttgart stehen ge­blieben. Im Inneren ist man überwältig vom Loft-Appeal, der nicht nur dem Haus Luft zum Atmen gewährt. Mit Weitblick und ganz viel Liebe renoviert und revitalisiert, zeigt das Gebäude heute seine wahre Größe.

TEXT: MELANIE LEITNER
FOTOS: ARCHITEKTUR, SABINE BUNGERT, ROLAND WIMMER
PEOPLE, SABINE BUNGERT 

Teilen
Die innere Größe, die der ehemaligen „Kaffee- mühle“ beim Umbau geschenkt wurde, bleibt von außen verborgen. Das sanfte „Upgrade“ fügt sich in den äußerlich lebendigen 1930er-Charakter.

 

Erfolgsfenster Platin 82, extrem schlanken Rahmen, mehr Licht

Manch ein Schmuckstück offenbart seine Schönheit erst in den Augen des richtigen Betrachters.
Dem, dessen Blick hinter die Fassade fällt. Der eine Vision hat. Und sich auch traut, diese umzusetzen. Architekt Philippe Frey hatte eine solche. „Er kam mit seinem Modell, und ich habe nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen. Da hat die Hälfte vom Haus gefehlt“, lacht Bernd R. heute. Der Plan: Eine alte „Kaffeemühle“ sollte zur Loft-Landschaft über drei Etagen umgebaut werden. Jahrelang hatte die Familie bereits zur Miete in dem kultigen Bau in Stuttgart gewohnt. „Die WG-Mitbewohner habe ich alle überdauert, dann kamen meine Frau und schließlich die Zwillinge.“ Mehr Platz musste her, das Zweifamilienhaus aus dem Jahr 1934 wurde gekauft und mit der Planung des Umbaus begonnen. Nur sechs Monate später hat das Haus auf außergewöhnliche – und mutige –Art und Weise Luft zum Atmen bekommen: Zwei Geschoßdecken wurden durchbrochen. Erd-, Ober- und Dachgeschoß finden sich so als großzügiger, einladender Luftraum wieder.

Erfolgsfenster Platin 82, extrem schlanken Rahmen, mehr Licht
Hoch hinaus wollte Familie R. mit dem Durchbruch der Decken. Acht Meter Luftraum sind es schließlich geworden. Das Erfolgsfenster Platin 82 von Josko sorgt mit seinen extrem schlanken Rahmen für mehr Licht. Die serienmäßige Dreifach-Verglasung mit opti­malem Schallschutz sowie doppelte Glasverklebung und die Verarbeitung aus nachhal­tigem Vollholz machen den Trendsetter am Fenstermarkt noch energieeffizienter.

 


Investition für kommende Generationen: Rund ein Drittel des Wärmeverlustes in Häusern fällt auf Fenster und Türen zurück. Die mit der Serie Platin 82 von Josko realisierten Fensterlösungen optimieren die Energiekosten und sorgen mit ihren schalldämmenden Eigenschaften für wohltuend ruhige Wohnatmosphäre.

Licht und Raum, das war uns wichtig. Die Fenster von Josko sorgen für mehr Tageslicht und sparen Energie.
BERND R.

 

 

Manch ein Schmuckstück offenbart seine Schönheit erst in den Augen des richtigen Betrachters. Dem, dessen Blick hinter die Fassade fällt. Der eine Vision hat. Und sich auch traut, diese umzusetzen. Architekt Philippe Frey hatte eine solche. „Er kam mit seinem Modell, und ich habe nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen. Da hat die Hälfte vom Haus gefehlt“, lacht Bernd R. heute. Der Plan: Eine alte „Kaffeemühle“ sollte zur Loft-Landschaft über drei Etagen umgebaut werden. Jahrelang hatte die Familie bereits zur Miete in dem kultigen Bau in Stuttgart gewohnt. „Die WG-Mitbewohner habe ich alle überdauert, dann kamen meine Frau und schließlich die Zwillinge.“ Mehr Platz musste her, das Zweifamilienhaus aus dem Jahr 1934 wurde gekauft und mit der Planung des Umbaus begonnen. Nur sechs Monate später hat das Haus auf außergewöhnliche – und mutige –Art und Weise Luft zum Atmen bekommen: Zwei Geschoßdecken wurden durchbrochen. Erd-, Ober- und Dachgeschoß finden sich so als großzügiger, einladender Luftraum wieder.
Haustür,  BLOCKBUSTER Vitas Alu F
Holz / Alu-Fenster, Terrassentür, Platin 82

 

Familie R. im Interview


Was war Ihnen beim UMbau besonders wichtig?

Dass der Charme des Hauses nicht verloren geht, die Wohnräume aber offen gestaltet werden.


warum haben sie sich für Josko entschieden? Die Wahl der Fenster fiel zuallererst aus optischen Gründen. Die Kombination aus Alu und Fichte mit nicht sichtbaren Bändern ist Weltklasse und verleiht dem Haus eine puristische Weite.


WelcHe Vorteile bieten sich im Energiebereich?

Der Gewinn an Wärme zahlt sich aus! Die neuen, thermisch dichten Fenster lassen die Kälte draußen. Und will man einmal die Vögel zwitschern hören, dann öffnet man sie eben (lacht).


Welche faktoren waren noch ausschlaggebend für die produkte von josko?

Dass das Holz aus nachhaltiger, zertifizierter und heimischer Forstwirtschaft kommt – auch in Hinblick auf die Zukunft unserer Kinder.
FACTS
OBJEKT
Renovierung eines 30er-Jahre-Baus

STANDORT

Stuttgart, Baden-Württenberg

ARCHITEKTEN

Dipl. ing. Architekt Philippe Frey Stuttgart

JOSKO PRODUKTE

Holz / Alu-Fenster & Terrassentür:
Platin 82  

Haustür: 
BLOCKBUSTER Vitas Alu F  

Nebeneingangstür:  
NET 1
Oberfläche außen
Alu RAL 9005 tiefschwarz matt
Oberfläche innen:  
Fichte W31 off-white lasiert
 
Innentür:  
PRADO V SET
Oberfläche:  
Buche RAL 9016 weiß

Sonnenschutz
Easy Raffstore

 

LIVING 

Skandinavisch
kühl
verspielt


Teilen
Terrassentür, Platin 82, Haustüre, Blockbuster Vitas Alu F Effekt 3
Terrassentür
Platin 82

Haustüre
Blockbuster Vitas Alu F Effekt 3

Hängeleuchte, Norm 69, Normann Copenhagen
Hängeleuchte


Norm 69, Normann Copenhagen


Beistelltisch, Around table, grau, Muuto
Beistelltisch
Around table, grau, Muuto
Fenster außen, Avantgarde/ Modern Fenster-Familie außen Platin-, Safir-, Topas-Serie
Fenster außen
Avantgarde/ Modern Fenster-Familie außen Platin-, Safir-, Topas-Serie
Couch, Swell Sofa, hellgrau, Normann Copenhagen
Couch
Swell Sofa, hellgrau, Normann Copenhagen
Schaukelstuhl, Mademoiselle Lounge Chair, Artek © Artek
Schaukelstuhl
Mademoiselle Lounge Chair, Artek © Artek
Gräshoppa Stehleuchte, GUBI © GUBI
Gräshoppa Stehleuchte
GUBI © GUBI


Fenster & Haustüren, Fichte | W31 off- white | gebürstet,  Boden, Eiche | N09 white heaven | storico,  Teppich, Peas, HAY, softgrau © HAY,  Farrow & Ball, All white 2005 | Calluna 270 | Off black 57
Fenster & Haustüren
Fichte | W31 off- white | gebürstet

Boden
Eiche | N09 white heaven | storico

Teppich
Peas, HAY, softgrau © HAY

Farrow & Ball
All white 2005 | Calluna 270 | Off black 57
HELENE DEISENHAMMER

VOM PROFI
HELENE DEISENHAMMER



Frau Deisenhammer, was zeichnet skandinavischen Wohnstil aus?

Hier trifft sanfter Minimalismus auf wunderschönen Funktionalismus. Skandinavischer Wohnstil ist ein Synonym für die Ikonen des Möbeldesigns. „Form follows Function“, lautet die Devise, die überwiegend mit Holz, Kunststoff und Keramik umgesetzt wird.


Welche Farben werden verwendet und wie kann man diese kombinieren?

Vorwiegend Weiß, Schwarz und Grau kommen zum Einsatz. Neutrale Farben erlauben eine Vielzahl an edlen, eleganten Kombinationsmöglichkeiten und bieten die richtige Bühne für Designklassiker. Der Stil ist zeitlos, puristisch und minimalistisch – in Kombination mit hellem Holz oder metallischen Tönen wird eine wohnliche Atmosphäre geschaffen.


Revitalisierung mit Loft-Appeal mit Josko
HOLZ / ALU-FENSTER

HOLZ / ALU-FENSTER, glas- und rahmenbündig
Schlanke Rahmen Außen glas- und rahmenbündig. Schlanke Rahmen sind besonders bei Fenster-Fixteil-Kombinationen von Vorteil und sorgen für bis zu 20% mehr Lichteinfall – das senkt die Heizkosten.
HOLZ / ALU-FENSTER, rahmenbündig, schräge Glasfalzwange
Schlanke Ansicht. Innen rahmenbündig und schräge Glasfalzwange. Diese lässt mehr Licht in den Raum und sorgt für eine schlanke Optik. Gleichzeitig verbessert die Schräge die Luftzirkulation und Wärmeströmung am Fenster und verringert so die Kondensatbildung an der Scheibe.
HOLZ / ALU-FENSTER, Barrierefreie Bodenschwelle
Barrierefreie Bodenschwelle. Die Isostep-Bodenschwelle sorgt für einen noch komfortableren Übergang. Dank neuer GFK-Faserwerkstofftechnologie ist sie nicht nur sehr stabil, sondern sorgt gleichzeitig für hohe Wärmedämmung. Zudem ist die Isostep trotz ihrer geringen Höhe von nur 20 mm (bzw. 30 mm) auf hohe Schlagregendichtheit geprüft.

 



HAUSTÜREN

HAUSTÜREN, BLOCKBUSTER Vitas Alu F 90 mm Stärke
BLOCKBUSTER Vitas Alu F 90 mm Stärke und Doppelfalz sorgen für mehr Sicherheit, Stabilität, Wärme und Schallschutz.
HAUSTÜREN, Barrierefreie Schwelle 20 mm Höhe
Barrierefreie Schwelle 20 mm Höhe serienmäßig: Thermische Trennung, Klimadifferenzprüfung Prüfstand (ift).

 

INNENTÜREN

HAUSTÜREN, Bündig eingefräste Drücker mit Motorschloss Genius EA/EB.
Bündig eingefräste Drücker mit Motorschloss Genius EA/EB. Das Motorschloss Genius EA/EB sorgt für noch mehr Komfort beim Öffnen und Schließen der Tür.
HAUSTÜREN, Einfache Reinigung
Einfache Reinigung Reinigungsfreundliche, bündige, schöne Schließteile.
HAUSTÜREN, 5-Fach-Verriegelung
Schön sicher. Sicher schön. 5-Fach-Verriegelung 2x jeweils oben und unten: Rundbolzen und Schwenkriegel sichern gegen Aushebeln oder Auseinanderdrücken von Stock und Flügel.
1x Türmitte: durch Schlossfalle und Riegel aus massivem Vollstahl mit maximaler Eingrifftiefe gesichert.
 
Teilen
 
menü