Kopfing, das Idyll im Innkreis. Ort der Handlung für eine dieser begeisternden Geschichten über ein Familienunternehmen, das seit 56 Jahren erfolgreich seinen individuellen Weg geht. Hier begegnet man allerorten einer wohltuenden Bescheidenheit, obwohl Josko bei Fenstern, Türen und Ganzglassystemen Innovationsführer ist. Fenster ist Fenster und Tür ist Tür? 

Derart profan denkt niemand, der einmal die spannende Entdeckungsreise durch die Fertigung des erfolgreichsten Herstellers von Holz-/Alu-Fenstern in Österreich mitgemacht hat. Hier arbeiten Menschen, die lieben, was sie tun. Das spürt man. Das sieht man. Das schätzt man. Der Weitblick im Close-up oder die Faszination, wie bei Josko aus Begeisterung Produkte werden…

Nachhaltigkeit & Handarbeit

Man betritt einen eigenen Kosmos bei Josko in Kopfing. Während die Welt da draußen immer digitaler und hektischer wird, legen hier echte Menschen wirklich Hand an. Und wenn man sie in ihrer konzentrierten Bedächtigkeit beobachtet, in ihrer Hingabe, dann sieht man: sie lieben, was sie tun. Allein wie behutsam sie mit dem Holz aus ausschließlich nachhaltiger, heimischer Forstwirtschaft umgehen: Nur das Beste wird verwendet und dennoch nichts verschwendet. Kunst und Wissenschaft in einem, wie hier gearbeitet wird. So ein „Kantl“, wie die quaderförmigen Holzteile heißen, aus denen letztlich Fenster und Türen werden, geht durch viele Hände. Hier entsteht Qualität. Bei jedem Handgriff. Und das ist für sich heutzutage schon eine Besonderheit.

Tradition & Zukunft

Fenster und Türen so fertigen, als wären sie für den Eigengebrauch: So hat Johann Scheuringer senior 1960 mit einem Einmann-Tischlereibetrieb begonnen – und dieses Credo ist in der DNA des Unternehmens geblieben. Sein Sohn Johann führt das 800-Mitarbeiter-Unternehmen heute als CEO.

Damals und heute? Ist verbunden über die einzigartige Erfolgsgeschichte einer der größten Arbeitgeber im Innkreis. „Die Tradition achten und mit mutigen Visionen und Innovationen verbinden“, nennt der Firmenchef eines seiner Prinzipien. Eigenständigkeit, Qualität, Innovationskraft, Kontinuität: So wurde aus einer kleinen Tischlerei ein Hersteller von Weltruf mit Vertriebspartnern weltweit, der am Markt seit jeher die Trends vorgibt. Zuletzt etwa mit einer eigenen, hochwertigen Kollektion an Naturholzböden oder dem marktrevolutionierenden Smart Mix-Komplettangebot. Als erster Anbieter überhaupt hat Josko eine Multiple Choice-Philosophie entwickelt, wie gesunde Wohnharmonie für jeden individuellen Geschmack, jeden Wohn(t)raum, verwirklich- und leistbar wird. Ein weiterer Meilenstein für das Paradeunternehmen, das sich das Wort Weitblick als Leitbegriff erkoren hat. 

Wie passend. Denn in einer Branche, die mehr oder minder geschlossen importierte Billigbauteile konfektioniert, hat Josko in den vergangenen Jahren gleich vier Mal den wohl begehrtesten Design-Preis der Welt, den Red Dot Award, für eigene Kreationen gewonnen. Da lohnt es, auf den Weitblick näher hinzuzoomen. Fenster ist Fenster, Tür ist Tür? Eben nicht. Gar nicht. „Unsere Produkte schaffen Verbindungen und Übergänge zwischen innen und außen, zwischen unterschiedlichen Lebenswelten“, sagt Johann Scheuringer, der Chef. Und sie tun es in unvergleichlicher Qualität, sagt der Markt. Sonst wäre Josko dank seiner ambitionierten Vertriebspartner wohl nicht Österreich-Marktführer bei Holz/Alu-Fenstern, Innovationsführer bei Haus- und Innentüren und im Thema Ganzglas-Architektur überhaupt eine Benchmark für Europa, was die Synthese aus Funktionalität und Ästhetik angeht.

Qualität ist eine Einstellung. Bei Josko wird sie schon den Lehrlingen vermittelt. Wer will, kann zusätzlich zu seiner Lehre auch die Matura machen. Viele wollen. Bleiben bei Josko und werden Führungskraft. Zahlreiche Auszeichnungen bei Bezirkslehrlingswettbewerben, INEO-Auszeichnung der Wirtschaftskammer, glückliche Gesichter im intergenerationellen Team - stimmt der Ansatz, passt das Ergebnis. Das kleine Einmaleins jeder Erfolgsrechnung.

Fenster ist nicht gleich Fenster und Tür nicht gleich Tür. Wer Josko und die Produkte erlebt, hat das für sein Leben gelernt.

Unsere Fenster, Türen und Ganzglas-Systeme sind mehr als Fenster, Türen und Ganzglas-Systeme. So auch unsere Mission, denn jeder Mensch hat das Recht auf g'scheite Fenster und Türen. In Weitblick steckt der ganze Anspruch von Josko:

  • Leistbare Qualität.
  • Kontinuierliche Innovationen.
  • Smarte Technik.
  • Zeitloses und schönes Design.
  • Nachhaltige Produktion.
  • Zukunftsgerichtete Wohnkonzepte.
menü