WELCHER FENSTER-WERKSTOFF?

Bei der Auswahl der richtigen Fenster steht man besonders vor der Frage nach dem Werkstoff. Bei den Fenstersystemen von Josko haben Sie die Wahl zwischen Holz/Alu, Holz, Composite/Alu, Kunststoff/Alu und Kunststoff. Jeder hat seine Besonderheiten und Vorteile, die wir Sie gerne wissen lassen möchten.

...ZU UNSEREN FENSTER-SYSTEMEN

Doch bei der Wahl für Josko muss diese Entscheidung nicht gänzlich getroffen werden. Bei uns können Sie verschiedene Materialien preisoptimiert kombinieren und können trotzdem an der Außenseite Ihres Hauses die gleiche Optik gewährleisten. Es stellt sich also nur die Frage, in welchem Raum setzen Sie welchen Werkstoff ein? So können Sie in Wohnräumen, in denen Sie sich großteils aufhalten, hochwertige Holz/Alu-Fenster einsetzen (innen farblich angepasst an die Inneneinrichtung) und im Kellerbereich oder Bad günstigere Kunststoff/Alu-Fenster (innen meist weiß).

HOLZ-FENSTER & HOLZ/ALU-FENSTER

Die klassische, natürliche Anmutung von Holz liegt in seiner Natur. Holz/Alu-Fenster sorgen innen für ein behagliches Wohngefühl und sind außen bestens gegen Wind und Wetter gewappnet.

Der älteste Fensterwerkstoff Holz hat nie seine Bedeutung im Hausbau verloren. Vor allem durch das immer stärker werdende Bewusstsein zum nachhaltigen Bauen führt kaum ein Weg am Werkstoff Holz vorbei. Leichte Vorteile ergeben sich dadurch auch hinsichtlich Förderungen. Mit unseren verschiedenen Holz/Alu-Systemen wird der große Nachteil von Holz, nämlich die schlechte Witterungsbeständigkeit, im Prinzip irrelevant und viele Vorteile ermöglicht:

  • Holz schafft Atmosphäre und positives Raumklima
  • Innenfarbe wählbar
  • geölt innen für matte, natürliche, edle Oberfläche
  • innen Strukturoberfläche „brushed“ möglich
  • ökologisch weil nachwachsend
  • geringste Umweltbelastung und geringster Energieaufwand bei der Erzeugung
  • stofflich und thermisch verwertbar - echter Kreislauf
  • hohe Stabilität – große Dimensionen möglich
  • heimisches Holz bedeutet Existenzsicherung für viele forstwirtschaftliche Betriebe und Erhalt der heimischen Kulturlandschaft
HOLZ-FENSTER & HOLZ/ALU-FENSTER

HOLZ-FENSTER & HOLZ/ALU-FENSTER

KUNSTSTOFF-FENSTER & KUNSTSTOFF/ALU-FENSTER

Kunststoff/Alu-Fenster sind wahre Energiesparer, die helfen, Heizkosten niedrig und klares Design hoch zu halten.

Kunststoff ist der am weitesten verbreitete Fenster-Werkstoff beim Hausbau in Österreich und Deutschland. Die Qualität eines Kunststoff-Fensters hängt ab von der Verarbeitung und Ausführung im Inneren des Fensterrahmens. Für bessere Stabiltät werden diese im Rahmeninneren in unserem Fall mit Stahl verstärkt. Für hohe Wärmedämmwerte wird in den Rahmen außerdem bei einigen Systemen ein Thermoschaumkern integriert. Das Material PVC (Polyvinylchlorid) verleiht dem Material die weiße Farbe, das Fenster kann aber mit einer Holzdekorfolie versehen werden, um auch eine Holzoptik zu erreichen. Selbstverständlich bieten wir auch diese in der Verbindung Kunststoff/Alu an, um einerseits in Kombination mit Holz/Alu-Systemen außen einen einheitlichen Look zu ermöglichen und auch die Auswahl von vielen Farben (RAL) zu bieten. So ergeben sich für Kunststoff-Fenster und Kunststoff/Alu-Fenster folgende Vorteile:

  • pflegeleicht
  • preisgünstig
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • widerstandsfähig gegen Beschädigungen
  • feuchteunempfindlich
  • geringer Wartungsaufwand
  • leichte Reinigung
  • umweltfreundliche blei- und cadmiumfreie Profile
  • recyclingfähig und wiederverwertbar
  • optisch mischbar mit Holz/Alu-Systemen von Josko

 

Kunststoff-Fenster & Kunststoff/Alu-Fenster

Kunststoff-Fenster & Kunststoff/Alu-Fenster

COMPOSITE/ALU-FENSTER

Hightech-Faserverbundwerkstoff, vereint mit dem bewährten Kunststoff, ergibt einen höherwertigeren Werkstoff als ein marktübliches Kunststoff-Fenster.

Daher wird unser Fenstersystem Safir nicht einfach als Kunststoff/Alu-System sondern als Composite/Alu-System bezeichnet. Safir ist durch das beidseitig bündige Design einzigartig, außen bündig - nur 3 mm Rucksprung zum Glas -  und schlanke Innenoptik durch schräge Glasfalzwange. Die reduzierte Rahmenbreite für schlanke Architektur sorgt auch für mehr Lichteinfall. Der serienmäßige Beschlag Nanolock vereint die optischen Vorteile der Holz/Alu-Fenster Platin 82 und Platin Passiv in einem Composite/Alu-Fenster. 

Safir bietet also:

  • das puristisch, bündige Design von Platin 82 und Platin Passiv
  • die hervorragenden Dämmeigenschaften von Platin Passiv
  • optisch kombinierbar am Bau mit Topas, Topas Plus sowie den Holzfenstersystemen Platin 82, Platin passiv, Platin HS, Platin NET
  • Beste Stabilität durch 100 mm Systemstärke
COMPOSITE/ALU-FENSTER

COMPOSITE/ALU-FENSTER

menü