Ihre 10 Schritte zum
persönlichen Wohn(t)raum

Sie stehen vor der größten Investition Ihres Lebens, dem Hausbau oder einer Renovierung? Der Respekt vor diesem umfassenden Privatprojekt ist groß, denn viele Gewerke müssen zeitlich zusammenspielen. Wir verstehen Ihre Gedanken und stehen Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Daher zeigen wir Ihnen einfach mal völlig transparent, welche typischen Schritte im Zuge eines gemeinsamen Projektes Sie erwarten dürfen. 

Wir begleiten sie von Beginn an und arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Verwirklichung Ihrer Vorstellungen. Je früher wir eingebunden werden, desto besser. Einen großen Vorteil erwähnen wir gleich zu allererst: Durch das umfangreiche Produktsortiment können Sie bei Josko einen großen Bereich mit nur einem Ansprechpartner abdecken.

1. Kontaktaufnahme

Durch unser flächendeckendes Partnernetzwerk können wir Ihnen von Anfang an einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe bereitstellen. Sie finden diesen unter „Josko in Ihrer Nähe“, indem Sie einfach die Postleitzahl Ihres Bauvorhabens eintippen. Hier können Sie direkt mit Ihrem lokalen Vertriebspartner Kontakt aufnehmen. Gerne dürfen Sie aber auch Ihre Anfrage zentral an uns richten. In diesem Fall leiten wir diese ebenso an Ihren zuständigen Berater vor Ort weiter, der dann mit Ihnen in Kontakt tritt.

Gerne senden wir Ihnen vorab auch Kataloge zu, so verschaffen Sie sich schon einmal einen ersten Vorgeschmack und Basis-Wissen zu unserem Produktsortiment und dessen Besonderheiten. Natürlich laden wir Sie auch ein, Ihre persönlichen Favoriten auf Ihrer Merkliste online zu speichern. Auch an dieser Stelle können Sie per Formular in Kontakt treten und Ihre ausgewählten Wunschprodukte werden gleich dem zuständigen Vertriebspartner weitergeleitet.

Außerdem sind wir selbstverständlich auf den wichtigsten Messen vertreten, wo Sie ebenso erste Eindrücke zu unseren Produkt-Highlights gewinnen und der Kontakt zu Ihrem Verkaufsberater geknüpft werden kann.

2. Beratung im Schauraum

Treten Sie ein in die Welt von Josko! Denn wie beim Autokauf die Probefahrt, so bei uns ein Besuch im Josko Center oder Studio. Nur dort erlebt man, wie es sich anfühlt, eine Hebeschiebetür von Josko zu öffnen und zu schließen, die Haptik einer gebürsteten Holzoberfläche zu ertasten oder den Josko Smart Mix in Natur zu bewundern. Idealerweise bringen Sie dabei schon einen ersten Entwurf Ihres Hausplanes mit. Natürlich sind auch Ihre Architekten, Baumeister oder persönliche Berater herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit Ihnen ein Bild des Josko Weitblicks zu verschaffen.

3. Angebotslegung

Auf Basis Ihrer gewählten Favoriten im Schauraum unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot mit genau jenen Ausprägungen (wie Größe, Farben und Oberflächen), das Ihren Wünschen entspricht. Gerne führen wir dabei auch optionale Positionen an, damit Sie auch unter Berücksichtigung des Preises Ihren budgetoptimierten Smart Mix finden. Diese Angebotspositionen werden kalkuliert auf Basis der im Plan enthaltenen Planmaße. Meist erfolgt dann ein weiterer gemeinsamer Termin zum Durchbesprechen des Angebots und parallel dazu zur Klärung von Detailfragen.

4. Naturmaß & Auftragsbestätigung

Im Massivbau unterscheiden wir zwischen Planmaß und Naturmaß. Haben Sie sich entschieden auf Josko zu bauen, wird Ihr Auftrag meistens auf Basis des Planmaßes abgeschlossen und der Preis fixiert. Ab nun können Sie Ihre Zeit noch stärker der gewerksübergreifenden Planung und Detailabstimmung widmen. Wenn schließlich der Rohbau errichtet wurde, so misst Ihr Verkaufsberater bzw. ein Techniker auf Ihrer Baustelle die tatsächliche Öffnung für Ihre Fenster und Türen, welches wir als Naturmaß bezeichnen. Diese Serviceleistung ist nicht überall in der Branche selbstverständlich und wird anderweitig oft auch dem Kunden überlassen. Mit Josko gehen Sie also auch in dieser Hinsicht keinerlei eigenes Risiko ein.

Schließlich wird auf Naturmaß-Basis Ihr Auftrag in unsere Produktion eingetaktet und Sie erhalten eine Auftragsbestätigung postalisch zugestellt.

5. Lieferung

Die voraussichtliche Lieferwoche kann Ihnen Ihr Verkaufsberater, wie erwähnt, bereits beim Auftrag bekannt geben. Den genauen Zeitpunkt der Lieferung geben wir Ihnen je nach Wunsch per Brief, E-Mail oder SMS einige Tage zuvor bekannt. Wir liefern Ihnen unsere hochwertigen Produkte höchstpersönlich mit eigener Logistik und größter Sorgfalt und überlassen dies nicht dem Zufall eines externen Dienstleisters.

6. Montage

Für die Montage empfehlen wir Ihnen, auf Josko-zertifizierte Montagepartner zu setzen. Nur diese wissen über den korrekten Einbau unserer Produkte bescheid, wodurch erst unsere volle Produktqualität zur Geltung kommt. Leider wissen wir aus Erfahrung, dass dieser Faktor immer wieder vernachlässigt wird und an der falschen Stelle gespart wird. Eine wirklich sachgerechte ÖNORM bzw. RAL-Montage wird von uns empfohlen und sollte einem erfahrenen Monteur überlassen werden. Unsere Vertriebspartner beschäftigen oft selbst geschulte Montageteams, ansonsten stehen sie in Verbindung mit einem von uns zertifizierten Josko Montage- und Servicepartner. Besprechen Sie dieses Thema am besten auch bereits im Vorhinein mit Ihrem Verkäufer. Bei modernen Bauten mit großen Glasflächen können einzelne Elemente schnell 200-400 kg wiegen. Deswegen werden oft Spezialgeräte wie Kran und Glassauger benötigt. Auch hier helfen Vertriebs- und Montagepartner, alle benötigten Geräte zu organisieren, um einen optimalen, sicheren Einbau zu gewährleisten.

Am Ende der Montage wird gemeinsam alles durchgegangen und das sogenannte Abnahmeprotokoll ausgefüllt. Hier können Sie sich aus erster Hand vom fachgerechten Einbau Ihrer Josko Produkte überzeugen. In den meisten Fällen kann dies vom Kunden mängelfrei unterschrieben werden.

7. Verrechnung

Josko Produkte werden sowohl von Exklusiv- als auch Direktpartnern vertrieben. Bei Exklusivpartnern ist dieser auch ihr Vertragspartner, der selbstverständlich auch schon auf Angebotsdokumenten eindeutig angeführt ist. Im Falle von Direktpartnern haben Sie den Vertrag mit Josko selbst abgeschlossen. In preislicher Hinsicht hat dies für Sie keine Auswirkungen. Je nachdem wird von dieser Stelle schließlich auch die Verrechnung angestoßen. Bei Direktgeschäften erfolgt die Verrechnung für Produkte und Montage für gewöhnlich getrennt. Die Produkte werden zeitnah nach der Lieferung in Rechnung gestellt. Die Montage ist so gesehen ein separates Thema, da diese ja auch anderweitig vergeben werden kann bzw. von einem selbstständigen Montagepartner in Rechnung gestellt wird. 

8. Einzug & Einstellservice

Endlich ist der Tag da, den Sie so lange herbeigesehnt haben. Der Umzug ist großteils vorbei und Sie haben es sich schon richtig wohnlich gemacht. Sie verbringen die erste Nacht im neuen Haus. Genau in diesem Moment werden Sie die Mühen der letzten Monate nochmals revue passieren lassen und das Projekt reflektieren. Was Ihnen in diesem Moment jedoch keiner mehr nehmen kann ist dieses unbeschreibliche Gefühl über das soeben Geschaffene, der neue Realität gewordene Wohntraum, den Sie und Ihre Familie nun für die nächsten Jahrzehnte Ihr Heim und Rückzugsort nennen.

Viele unserer Montagepartner bieten einen kostenlosen Einstellservice, auf den Sie nun zurückgreifen können. Bei der Montage wurde natürlich bereits alles eingestellt, nun kommen wir nochmals vorbei und erledigen die Feinjustierung. Angesichts schwerer Flügelelemente ist es erforderlich, bei den Beschlägen nochmals etwas „nachzudrehen“, damit das Öffnen, Schließen, Kippen, Versperren und vieles mehr reibungslos funktioniert.

9. Wohn(t)raum genießen und weiterempfehlen

Genießen Sie als Josko-Kunde nicht nur höchste Wohnqualität verbunden mit entsprechender Wertbeständigkeit. Sie dürfen sich weiterhin auf Gutscheine und Gewinnspiele aller Art freuen, denn wir möchten den Kontakt mit Ihnen aufrecht erhalten. Seit seinem Bestehen zeichnet Josko auch eine solide Unternehmensführung mit finanzieller Bodenständigkeit aus. Von diesem Weitblick profitieren auch unsere Kunden. Denn schließlich gewinnt vor allem das gute, sichere Gefühl, dass auch nach Jahrzehnten Garantieleistungen, Service, Ersatzteilsicherheit und vieles mehr gewährleistet sind und daher auf den richten Partner gesetzt wurde.

10. Service & Wartung

Ihr Auto bringen Sie regelmäßig zum Service. Genauso haben sich auch Ihre hochwertigen Fenster & Türen diese Pflege verdient, immerhin steckt auch eine Menge Technik unter der „Motorhaube“, die gerne unterschätzt wird. Dabei werden die Beschläge nachgefettet, die Dichtungen und Entwässerungsöffnungen kontrolliert, Beschläge eingestellt und vieles mehr. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Produkte nach Jahren immer noch den selben Qualitätsanspruch aufweisen wie im neuen Zustand. Informieren Sie sich bei Ihrem Montagepartner über die Möglichkeiten. Gerne führen wir in regelmäßigen Intervallen einen Servicecheck durch.

menü