Suche innerhalb von:
  • Produkte
  • Aktuelles
  • Unternehmen
  • Services
  • Presse
  • Kontakt
  • Partner
Josko - Fenster und Tueren
zurück

Geschichte

FAMILIENBETRIEB MIT TRADITION UND ZUKUNFT.


2013

Josko präsentiert:

  • Topas & Topas Plus
    Die bündigen und schlanken Design Kunststoff/Alu-Fenster
    Vier Fenster-Systeme, EIN LOOK.
    Das Einsteigermodell ist bereits das vierte Fenster-System im Bunde. Die Besonderheit: Alle Vertreter der Design-Fensterfamilie - Topas, Safir, Platin Passiv und Platin 82 - können kostenoptimiert an einem Objekt gemischt eingesetzt werden. Optisch tritt das Quartett als harmonische Einheit auf - außen glas- und rahmenbündig für moderne Wohnkonzepte, innen ist Topas zum Unterschied nur leicht versetzt.
  • Nevos & Vitas
    Die neue Haustürgeneration bei Josko
    Mit der Verbundwerkstoff-Haustür Nevos und der Holz und Holz/Alu-Serie Vitas, revolutioniert Josko sein gesamtes Haustürprogramm. Die Haustüren dieser Serien sind noch noch stabiler, noch wärmer und noch sicherer. 

 

2012

Josko präsentiert:

  • Die neue Generation am Fenstermarkt: Safir, das bündige Design Composite/Alu Fenster.
  • Die Weiterentwicklung des Verkaufsschlagers Platin 82.
    Platin Passiv
    – bündiges Holz/Alu-Design von seiner wärmsten Seite


2011

Als Erfinder des Originals FixFrame Blue Vision bringt  Josko sein zweites Ganzglassystem auf den Markt: Platin Blue

Josko präsentiert:

  • Das 2. Ganzglassystem Platin Blue mit extrem schlanken Rahmen.
  • Securance Sicherheitstüren - überzeugende Sicherheitsstandards für zu Hause


2010
Josko feiert sein 50jähriges Jubiläum. Zur Feier des Jahres wird ein neues Logo präsentiert.

Josko präsentiert:

  • Zahlreiche, einzigartige Designneuheiten am Haustürmarkt
  • Weiter entwickelte Holzfensterklassiker - stärker und wärmer sind RUBIN 90 und TITAN 101.


2009
Zum ersten Mal in der Firmengeschichte überschreitet Josko Ende 2009 die 100 Millionen Euro Umsatzgrenze.

Josko präsentiert:

  • Das revolutionäre Ganzglassystem FixFrame Blue Vision
  • Das am Markt einzigartige komplett bündige Holz/Alu-Fenster PLATIN 82
  • Als architektonisch sowie technisches Meisterwerk die neue Hebeschiebetür PLATIN


2008
Josko präsentiert:

  • PROFORM das Kunststofffenster mit der bündigen Optik
  • MET die revolutionäre Innentür mit der "unsichtbaren" Zarge


2007
Zum vierten Mal in Folge ist Josko der Marktführer bei Holz/Alu-Fenster. Als einziges Unternehmen der Top 5 der Fensterbranche konnte Josko seinen Marktanteil um 0,5 % auf 9,5 % erhöhen.


2006
Josko präsentiert die drei größten Innovationen in der Firmengeschichte:

  • 2 neue Kunststofffenster: PROLINE 85 und PROTHERM 85
  • 2 neue Holz/Alu-Fenster: DIAMANT 97 und DIAMANT 100Pro
  • Relaunch des gesamten Haustürenprogramms


2005
Josko startet das Projekt JMSP - Josko Montage- und Servicepartner.


2004
Neue Marketinglinie mit dem Slogan: GANZ SCHÖN JOSKO.

Josko präsentiert:

  • Mit FixFrame, dem Fenstersystem ohne sichtbaren Rahmen, setzt Josko abermals einen Meilenstein in der modernen Architektur.


2002
Josko produziert mit PassivECO ein Passivhausfenster serienmäßig und erhält dafür die Auszeichnung Energiegenie 2002 des Umweltministeriums und des Landes OÖ.

Josko präsentiert:

  • Die neue Haustürserie EVOLUTION mit bündigen Gläsern und exklusiven Griffen.


2001
Als Sensation am Innentürsektor gelten die neuen stumpfeinschlagenden Türen. Als erster führender Hersteller am Markt bringt Josko eine zeitgemäße, designorientierte Lösung für modernes Wohnen.


2000
Als erste gemeinsame Produktinnovation kommen die neuen Kunststofffenstersysteme PROLINE 80 und PROTHERM 80 auf den Markt.

Josko und Ekutherm fusionieren zur Josko Fenster und Türen GmbH. Unter einem gemeinsamen Namen entsteht Österreichs namhafter Komplettanbieter von Fenster, Haus- und Innentüren.


1999
Innovationspreis für die Entwicklung der Bio-Niedrigenergie-Fenster RUBIN 78 und DIAMANT 89.


1998
Das neu vorgestellte Kunststofffenster PROLINE PRO 4 sorgt mit hervorragendem Wärmeschutz für Furore.


1997
Das revolutionäre Holz/Alu-Fenster DIAMANT 89 erobert den Markt.


1995
Erstmals Fensterproduktion mit Profilen aus eigener Entwicklung. PROLINE, das erste Kunststofffenster mit verdecktem Beschlag, wird präsentiert.


1993
Das erste Fenster mit verdecktem Beschlag - eine sensationelle Marktneuheit in Österreich. Erster europäischer Erzeuger, der ausschließlich wasserlösliche Lacke und Lasuren einsetzt.


1986
Eröffnung von Österreichs modernstem Fenster- und Türenwerk auf 33.000 m².


1985
Ein Großbrand vernichtet die gesamte Produktion von Josko am Ortsrand von Kopfing.


1982
Österreichs erste computergesteuerte Maßfensteranlage geht in Betrieb.


1980
Einstieg in den Hoffnungsmarkt Kunststofffenster mit der Gründung der Firma Ekutherm.


1977
Josko wird ein Markenname - "Produkte in Löwenqualität".


1972

Erste Fertigzarge für Innentüren in Österreich.


1960
Gründung der Firma Josko als klassische Tischlerei durch KommRat Johann Scheuringer. Dank seines unternehmerischen Weitblickes beginnt bereits ab 1970 die Konzentration auf Fenster und Türen. Diese Spezialisierung führt zu einem raschen Wachstum. Der Name Josko setzt sich zusammen aus den ersten Buchstaben von Johann Scheuringer, Kopfing.

Ihr Josko Partner vor Ort
suchen